Aktuelles

  
 
24.10.2018
 
Am 24.10. ist nun endlich nach 13 Tagen Chaos bei der Vermittlung
von seiten des Tierheims Düsseldorf endlich Cillian hier eingezogen.
Das kleine Kerlchen saß im Tierheim weil er ausgesetzt in einem Karton
gefunden wurde. Cillian ist nicht für die Zucht sondern bereichert nur
einfach unsere Jungsgruppe :)
 
  
 
 

18.10.2018

Erste Bilder des I-Wurf sind jetzt unter Igelchen abzugeben zu sehen.
Anfragen sowie Reservierungen sind ab sofort möglich.
 
 

 

12.10.2018

Erste Bilder des H-Wurf sind jetzt unter Igelchen abzugeben zu sehen.
Anfragen sowie Reservierungen sind ab sofort möglich.
 
 

 
 
24.09.2018
Alice  und Marley geben als stolze Eltern
die Geburt ihrer Nachwuchswanderkakteen heute morgen bekannt.
Dies ist unser letzter Wurf bis ca. 02.2019
 
I-Wurf 
Mutter: Allison
Vater: Marley
Geburtsdatum: 24.09.2018
Wurfstärke: 4 ( 0 Jungs, 4 Mädel )
Abgabe: ab ca. 19.11.2018 mit Stammbaum.
 
 
 Erste Bilder des Nachwuchs ab der vollendeten dritten Lebenswoche.
Siehe hierzu dann unter "Igel Abzugeben"
 
   
( Allison )                                                                        ( Marley )
 
 

 

19.09.2018

Alice  und Marley geben als stolze Eltern
die Geburt ihrer Nachwuchswanderkakteen heute morgen bekannt.
 
H-Wurf 
Mutter: Alice
Vater: Marley
Geburtsdatum: 19.09.2018
Wurfstärke: 4 ( 3 Jungs, 1 Mädel )
Abgabe: ab ca. 14.11.2018 mit Stammbaum.
 
 
 Erste Bilder des Nachwuchs ab der vollendeten dritten Lebenswoche.
Siehe hierzu dann unter "Igel Abzugeben"
 
   
( Alice )                                                                        ( Marley )
 
 
 

11.09.2018 

Heute ist die kleine Umbra ( geboren 27.06.2018 ) als Verstärkung
für unsere Mädelsgruppe eingezogen :) 
 
 
 

 
 
15.07.2018 
 
Nun kann man alle unsere aktuellen Nachzuchten die aus
unserem F und G Wurf zur Abgabe stehen in der
Rubrik "Igelchen abzugeben" einsehen.
Anfragen sind ab sofort möglich.
 
 

 

05.07.2018

Wanda und ihre Fiona und Finlay ( F-Wurf ) geht es hervorragend.
Die kleinen entwickeln sich überdurchschnittlich gut. Wiegen
mit 18 Tagen schon 94g und haben schon die Augen auf.
 
  
( Finlay )                                                                        ( Fiona )
 
 
Juliette und  ihre Giuliana, Gea, Gara, Grady und
Gawyn geht es ebenfalls sehr gut: 
 
( Juliette und ihr G-Wurf )
 
 
  

20.06.2018

Juliette ( Stachelnasen-Hedgies )  und Poseidon geben als stolze Eltern
die Geburt ihrer Nachwuchswanderkakteen heute Nacht bekannt.
 
G-Wurf 
Mutter: Juliette ( Stachelnasen-Hedgies )
Vater: Poseidon
Geburtsdatum: 20.06.2018
Wurfstärke: 5 ( 2 Jungs, 3 Mädel )
Abgabe: nach Absprache mit den Stachelnasen-Hedgies
ab ca. 15.08.2018 mit Stammbaum.
Abgabe je nach Wurfstärke da die Verpaarung
aus unserer Zuchtgemeinschaft mit den
Stachelnasen-Hedgies resultiert.
 
 Erste Bilder des Nachwuchs ab der vollendeten dritten Lebenswoche.
Anfragen und Reservierungen werden nach Absprache mit
den Stachelnasen-Hedgies angenommen.
Siehe hierzu dann unter "Igel Abzugeben"
 
   
( Juliette )                                                                        ( Poseidon )
 
 
 

16.06.2018

Unsere Wanda und Eddy geben als stolze Eltern
die Geburt ihrer Nachwuchswanderkakteen heute Nacht bekannt.
 
F-Wurf 
 Mutter: Wanda
Vater: Eddy 
Geburtsdatum: 16.06.2018
Wurfstärke: 2 ( 1 Junge, 1 Mädel )
Abgabe ab ca. 11.08.2018 mit Stammbaum.
 
Erste Bilder des Nachwuchs ab der vollendeten dritten
Lebenswoche. Anfragen und Reservierungen werden ab der
vollendeten vierten Lebenswoche angenommen.
Siehe hierzu dann unter "Igel Abzugeben"
 
   
( Wanda )                                                                         ( Eddy )
 
 

  

12.05.2018

Am 12.05.2018 ist die kleine Alice von den Stachelnasen-Hedgies
hier bei uns eingezogen. Die Süße ist am 25.02.2018 geboren
und soll uns zukünftig auch mal süße Kinder schenken
 

 


 

26.04.2018

Heute haben wir Maya aufgenommen. Sie wurde nach 
Angabe in einem Tierheim abgegeben und ist von dort zu
einer Wildtierpflegestelle gekommen. Uns wurde gesagt
die Igeldame sei tierärztlich untersucht und sei gesund.
 
Schon bei der Abholung der Schock. Die kleine Igeldame war
voller Zecken ( über 20 ) die vorher angeblich nicht gesehen
wurden. War vollkommen abgemagert, was selbst ein Blinder
sieht aber anscheinend nicht ein Tierarzt und eine Pflegestelle,
und hatte Anfälle bis hin zur Atemnot. Sie hatte mal gerade
260g.
 
Dies wird noch ein langer Weg bis die Igeldame wieder wirklich
gesund ist und ihr altes Leben vergessen kann.
 

    

   


 

09.04.2018

Wann begreifen die Menschen endlich mal das afrikanische
Weißbauchgel in unserer Gegend in freier Wildbahn nicht
überlebensfähig sind.
 
Heute hat uns Henry erreicht. Er wurde ausgesetzt in
Duisburg gefunden. Der kleine Mann hat es aber zum
Glück gut überstanden und soll jetzt hier in Ruhe seine
Rente geniessen.
 
 
 
 
 

 

31.03.2018

WARNUNG vor A.... F.... aus 14478 Berlin/Potsdam:
 
Zu Bernd und Bernhard die seit dem 13.2.2018 in ihrem
neuen "zu hause" sind muss ich leider heute ärgerliches
berichten.
 
Hier musste ich gestern Strafanzeige bei der zuständigen
Polizeibehörde in Potsdam erstatten da die Schutzgebühr
für die Kleinen bis heute nicht gezahlt wurde und sich die
derzeitige Halterin auf Anfragen hierzu tot stellt.
Auf eine Anfrage von mir ob bis zu diesem Zeitpunkt die
Bezahlung nur einfach "vergessen" wurde ( obwohl angeblich
erfolgt ), wurde ich ohne Antwort direkt geblockt so das ein
weiterer direkter Kontakt nicht möglich ist. Aus diesem Grund
ist von einem "Versehen" in meinen Augen auch nicht
aus zu gehen.
 
Bin hier jetzt auch sehr konsequent da ich vorgestern von
anderer Seite gewarnt wurde da beim Versuch die nächsten
Igel zu bekommen, Ungereimtheiten ebenfalls bei der
Bezahlung aufgetreten sind, so das man dort Misstrauisch
wurde und nicht so gutgläubig war wie ich.
 
Da mir mittlerweile genug Weiteres zu Ohren gekommen ist
von anderen Stellen kann ich nur warnen Tiere dorthin zu
vermitteln ( A. F. aus Potsdam ). Deswegen wurde auch
darauf hin schon das zuständige Veterinäramt in Potsdam
informiert und einige andere Stellen eingeschaltet.
 
Mir kommt es im Moment auch nicht mehr auf die Schutzgebühr
an, sondern nur darauf das die Stachelchen dort möglichst
schnell raus kommen. Die beiden Süßen hatten sowieso schon
einen erschwerten Start ins Leben, und dann noch so was.
Was man von solchen Leuten zu halten hat darf man leider
nicht schreiben.
 
Achtung sie hat mind. zwei Facebookprofile unter ihrem
Namen. Plus die Facebookseite wo sie "ihre" Igel vorstellt.
Weitere sind vorstellbar.
 
Auf Anfrage kann gerne nähere Auskunft per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gegeben
werden das dort keine weiteren Stachelchen hingehen.
 

    

 


 

19.01.2018

Heute haben wir Roxanne und Pepper erhalten. Sie wurden mit
160g ausgesetzt in einem Schuhkarton im August 2017 in einem
Düsseldorfer Parkhaus gefunden. Bei dem Gewicht läßt sich
schon eher auf einen "Züchter" schliessen der sie ausgesetzt hat.
 
Sie wurden von ihren Findern liebevoll aufgepeppelt und sind dann
heute zu uns gekommen da sie in eine Gruppe Artgenossen
sollten. Sie sollen nun hier ein schönes Leben haben.
 
 
  
 
 

 

05.03.2017

Abgegeben werden unsere Nachzuchten generell mit Abstammugsnachweis.
Und das ohne, wie leider immer häufiger üblich, unnötigem
Preisaufschlag zur Abschreckung.